Chile

Chile - Essen und Trinken

Die chilenische Küche ist von vielen verschiedenen Einflüssen geprägt. Sogar deutsche Gerichte haben Einzug in der chilenischen Küche gefunden, wie z.B. Christstollen, Apfelstrudel oder auch Sauerkraut sind beliebte deutschstämmige Gerichte in Chile.

Typische chilenische Gerichte sind z.B. Empanada - mit Rindfleisch, Hühnchen, Meeresfrüchte oder mit Käse gefüllte Teigtaschen, Cazuela - ein Eintopfgericht mit Hühnchen oder auch Rindfleisch sowie Humitas - ein Maisbrei, der in Maisblättern gekocht und süß oder salzig gegessen wird.

Der typisch chilenische Schnellimbiss ist der so genannte Completo. Dabei handelt es sich um eine Art Hot Dog, der mit reichlich Palta, einem Avocadomus, und Sauerkraut oder Krautsalat serviert wird. Als Soßen oder Dips werden meistens Chilipasten oder mild-süßer chilenischer Senf verwendet.

Unter den alkoholischen Getränken ist der chilenische Wein besonders hervorzuheben, da dieser von sehr guter Qualität ist und seit vielen Jahren mit großem Erfolg auf dem Weltmarkt verkauft wird, darunter Sorten wie z.B. Merlot und Cabernet Sauvignon.