Chile

Chile - Literatur

Für ein lateinamerikanisches Land hat Chile viele Schriftsteller und Dichter im Land. Die beiden Literaturnobelpreisträger Mistral und Neruda werden in Chile mit Denkmälern verehrt.

Was dem Land und seinen Künstlern fehlt, ist jedoch die geeignete Leserschaft. Mehr als 80% gaben in einer Umfrage 2008 an, kaum oder nie ein Buch zu lesen. Dies könnte daran liegen, dass Chile fast das einzige Land auf der Welt ist, in dem für Bücher eine Luxussteuer entrichtet werden muss.